Gruppensupervision im Feld „Kinder psychisch erkrankter Eltern“

Professionelles Handeln in diesem Bereich braucht Raum für Reflektion, Austausch und Klärung. Die Gruppensupervision bietet einen geschützten und neutralen Rahmen für innere Arbeit und die Bearbeitung von Fall- und Fachfragen. Themen wie Nähe, Distanz, Mitgefühl, Wut oder Widerstand, Loyalitätskonflikte, Scham und Schuld können angesprochen werden.

Click edit button to change this text.

In einer Gruppe von 5 – 7 Fachkräften unterschiedlicher Berufsgruppen arbeiten wir fokussiert an Ihren Anliegen. Dazu gehört Fallarbeit, Rollenklärung, Verstehen von Dynamiken, Umgang mit Krisen und Belastungen.

Click edit button to change this text.

Jahresgruppe mit 6 Treffen von Juni 2018 bis April 2019

montags 15.00-18.00 Uhr

25.6.2018    20.8.2018    22.10.2018

                     3.12.2018    4.2.2019    1.4.2019

Click edit button to change this text.

SchreiBabyAmbulanz Hamburg,

Weizenkamp 16a , 22081 Hamburg

                    (U3 Dehnhaine, weiter mit dem Bus 171

                    oder 10 min zu Fuß)

Click edit button to change this text.

Flyer Gruppensupervision Kinder psychisch erkrankter Eltern

450,00 €

zahlbar als Jahresbeitrag

                    oder in zwei Raten (2018/2019)

Click edit button to change this text.

Sie erreichen mich per Mail

juliane.tausch@tausch-konzept.de

Oder rufen Sie gerne an

0160 94 74 70 81

Click edit button to change this text.

Der verbindlichen Anmeldung geht ein persönliches Kennenlernen und Gespräch voraus.